„Gentechnik und die chronische Falschdarstellung von Fakten“

Vortrag und Diskussion mit Dr. Steven Druker aus den USA (mit Übersetzung): Der amerikanische Jurist Steven Druker hat herausragende Arbeit im Sinne des Vorsorgeprinzips und des Verbraucherschutz geleistet,... Beginn 19 Uhr

Datum
11.07.2018

Ort
München, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80,

wie in den Hintergrundinformationen unten verdeutlicht wird. Er deckte auf, wie in den USA die gesundheitlichen Gefahren der Risiken gentechnisch veränderter Pflanzen systematisch vertuscht wurden. Es gibt in den USA keinerlei Kennzeichnung gentechnisch veränderter Organismen. weitere Informationen in der Einladung