Mit Fridays for Future auf die Straßen!

Den "großen Wurf" kündigte die Bundesregierung für den Klimaschutz an – doch verabschiedet hat die Große Koalition ein unwirksames und sozial ungerechtes Klima-Päckchen.

Datum
29.11.2019

Ort
Augsburg

Der BUND teilt die Empörung der Schüler*innen über das klimapolitische Versagen der Bundesregierung.

Deshalb unterstützt der BUND in einem breiten Bündnis den Aufruf zum weltweiten Klimastreik am Freitag, den 29. November.

Der Protest und die Forderungen der Schüler*innen von Fridays for Future sind notwendig, um die Klimakrise zu stoppen. Konsequenter Klimaschutz erfordert eine grundlegende öko-soziale Wende – und zwar jetzt!

Aufruf zum Klimastreik