Studie Siedlungsentwicklung in Augsburg

Foto: Martina Vodermayer

Wie kann sich Augsburg weiterentwickeln, ohne allzu viel neue Biotop- oder Ackerflächen dafür zu beanspruchen?

Welche Faktoren sind für die Nachfrage nach mehr Wohnungen verantwortlich und welche Lösungsmöglichkeiten gibt es?

Dazu wurde vom Bund Naturschutz eine Studie des Instituts Stadt/Mobilität/Energie beauftragt, die am 4. Juni 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Hier geht's zur Studie und zum Anhang zur Studie

Unser Merkblatt zum Thema mit den 10 wichtigsten Forderungen:

Weitere Infos finden Sie auf der HP der Kreisgruppe: https://augsburg.bund-naturschutz.de/natur-und-artenschutz.html