Zur Startseite

VG Gessertshausen-Kutzenhausen

Kreisgruppe/Geschäftsstelle

Archiv

Rundbriefe der Kreisgruppe

  • Home  › 
  • Kreisgruppe/Geschäftsstelle

NATURSCHUTZ IST AUCH MENSCHENSCHUTZ

Herzlich Willkommen auf der Seite der 1973 gegründeten BUND Naturschutz Kreisgruppe Augsburg.       
Zur Kreisgruppe gehören alle ca. 6000 BN-Mitglieder aus der Stadt Augsburg und dem Landkreis mit seinen 22 Ortsgruppen.Der BUND Naturschutz arbeitet wirtschaftlich, parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er versteht sich als unabhängiger Anwalt der Natur und dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Unser Ziel ist es, die natürlichen Lebensgrundlagen für Menschen, Tiere und Pflanzen zu erhalten. Wir wollen die natürliche Schönheit und Vielfalt unserer Heimat bewahren. Der BUND Naturschutz ist außerdem mit seinen derzeit rund 208.000 Mitgliedern, organisiert in einem flächendeckenden Netz von 76 Kreisgruppen und rund 668 Ortsgruppen, der bayerische Landesverband des 1975 von ihm mitbegründeten Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (BUND). Werden Sie Mitglied im BUND Naturschutz! Wir laden Sie herzlich ein, bei uns in der BN-Geschäftstelle in Augsburg in der Heilig-Kreuz-Straße 6 vorbeizukommen und sich über die Aktivitäten der Kreisgruppe zu informieren. Hier bekommen Sie Unterlagen um bei uns Mitglied zu werden.


15.6.2023 - Ansprache zur 50 Jahrfeier der BN-Kreisgruppe Augsburg von Johannes Enzler

In den vergangenen Monaten war von Seiten verschiedener Politiker die Rede von einer Zeitenwende, die uns bevorsteht. Auslöser waren die Engpässe bei der Versorgung mit fossilen Energien, die durch den Krieg in der Ukraine zustande kamen. Natürlich geht es auch um die großen Themen Migration, Inflation und Sicherheit in Europa.

Die größten Herausforderungen stehen uns aber im Umwelt- und Naturschutz bevor. Wie schaffen wir die Klimaneutralität in Deutschland? Neben dem dringenden Ausbau von erneuerbaren Energien müssen wir auch über Energieeinsparung und Energie-effizienzverbesserung nachdenken. Bei der zukünftigen Wärmeversorgung wird deutlich, dass es zum einen an Material- und Fachkräfte mangelt und zum anderen die Bereitschaft in der Bevölkerung eher zurückhaltend ist, wenn es um Investitionen bei der Umstellung auf klimaneutrale Heizsysteme bzw. um Dämmmaßnahmen geht. Und der Ausbau der Fernwärme wird Jahrzehnte dauern.

Beim Klimaschutz muss auch die CO2 Speicherung durch intakte Moore bedacht werden... weiter  zum gesamten Text


28.2.2023 - 50jähriges Jubiläum der BN-Kreigruppe Augsburg

Die BN-Kreisgruppe Augsburg hat aus Anlass ihres 50jährigen Jubiläums ein JUBILÄUMSPROGRAMM zusammengestellt mit einem Festabend und Vortrag zum zum Artenschwund, einem Symposium zum Klimaschutz in der Stadt durch kommunales Grün, mit Exkursionen, Hofbesichtigungen bei Biobauern, Kindertag, Sensenkurs und Baumplanzungen.

zur Jubiläums-Chronik über 50 Jahre Naturschutzarbeit der Kreisgruppe Augsburg

zum Jubiläumsprogramm  (pdf-Datei)

1.  24.3.2023 -      Symposium: KLIMASCHUTZ IN DER STADT DURCH KOMMUNALES GRÜN
                                                    (In Rubrik Natur - und Artenschutz unter 24.3.23)

2.  12.5.2023 -      Theresa Gawronski in Bannacker und Biolandhof Förg in Bergheim

3.   26.5.2023 -    Fahrradexkursion zu den Biotopen in den Wertachauen

Viele Jahre schon pflegt der Bund Naturschutz Augsburg einige für die Wertachauen typische  Flächen und erhält so die ursprüngliche Flora und Fauna. Mancher der Wertach-Ureinwohner wäre ohne die Arbeit des BN Augsburg nicht mehr hier zu finden.

4.  15.6.2023 -    Festabend mit Vortrag
                            Programm:      -  Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Johannes Enzler
                                                   -  Grußwort der Bürgermeisterin Martina Wild
                                                   -  Grußwort des Landrats Martin Sailer
                                                   -  Grußwort der stv. Landesvorsitzenden Doris Tropper
                                                   -  Vortrag von Dr. Andreas Segerer von der zoologischen                                                                                                    Staatssammlung München mit  dem Titel „Artenschwund – was muss
                                                       dagegen getan werden?“ 
                                                   -  Diskussion
                                                   -  Geselliger Abendausklang bei Sekt und Häppchen.

5.  16.6.2023 -   Hofführung beim Biolandbetrieb der Familie Rotter (Hafnerbauer) in Gablingen

6.   17.6.2023 -  Kindertag im Umweltbildungszentrum -Ein Nachmittag für Kinder und Jugendliche

                  Am Kindernachmittag mit verschiedenen Mitmachaktionen für Klein und Groß statt. Neben
                  dem Basteln von Tiermasken in Form von Wolf, Wildkatze, Bär und Co. konnten die BesucherInnen
                  ihr Wissen bei einem Naturschutz-Quiz beweisen. Nach dem Lösen des Quiz wurde eine Urkunde
                  für "Spezialwissen im Naturschutz" ausgestellt.

                  Unterstützt wurden wir von den MutMacherMenschen aus Augsburg, welche eine große Hilfe
                  bei der Montage der Nisthilfen waren.

                  Sogar größere BesucherInnen wie Martina Wild für Augsburg, Ekin Deligöz und
                  Stephanie Schuhknecht MdL legten sich ins Zeug beim Herstellen einer Nisthilfe und dem Basteln
                  von Tiermasken.

                  Neben den Mitmachaktionen präsentierte die BN-Jugend Augsburgs eine kleine Kreativausstellung aus
                  Bildern und Lebensräumen im Schuhkarton. Gegen eine Spende durften sich Besucher gepflanzte Blumen
                  und Samentütchen mit nach Hause nehmen. (Text: Verena Fischer)

                  #bundnaturschutz#bundnaturschutzinbayern#bn_kg_augsburg#kindertag
                  #mutmachermenschen  #nisthilfenfürwildbienen#bund_naturschutz_augsburg

7.   29.6.2023 -  Fahrradexkursion zum Schmutter-Renaturierungsprojekt bei Westendorf                        
                         
Die einst "regulierte" Schmutter wurde im Rahmen des Hochwasserschutzes für
                          die Gemeinde Westendorf im Frühjahr 2020 auf einer Fläche von ungefähr 8,5 ha
                          im großen Stil renaturiert. weiter

8.     1.7.2023 -  Tag der Sense - Sensenkurs im Umweltzentrum Schmuttertal
                          
Mehr als 20 TeilnehmerInnen fanden sich mit Sense, Rechen und teils Dengelwerkzeug
                           im Gepäck im Umweltzentrum Schmuttertal ein, welches Veranstaltungsort des Kurses
                           war. Sensenexperte Heinrich Schmid teilte seine Expertise mit allen Interessierten und
                           demonstrierte das richtige Dengeln.  weiter

 

9.   Oktober 2023 -  50 Bäume für die Zukunft - Baumpflanzaktion anlässlich des Kreisgruppen-Jubiläums


21.5.2022 - Bayerische Naturschutzmedaille für den Kreisvorsitzenden Johannes Enzler

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des BUND Naturschutz in Bayern e.V. in Memmingen wurde unserem Kreisvorsitzenden Johannes Enzler die Bayerische Naturschutzmedaille verliehen.

zur Laudatio der Stellvertretenden Vorsitzenden Doris Tropper

zu einer persönlichen Laudatio von Theo Saßen


Aktueller Vorstand der BN-Kreisgruppe Augsburg